Strict Standards: Non-static method func::chk_img_path() should not be called statically in /www/htdocs/w0084f9c/Elite-LAN_Website/modules/board/thread.php on line 26
  • 01.11.2008 18:53
    EsTark
    Organisator

    Beiträge: 255
    Rang: Gott
  • quote Warcraft III – The Frozen Thron – Warlock

    Worum geht’s?
    Warlock ist eine Funmap von Zymoran für den Strategie Hit Warcraft 3 - The Frozen Thron von Blizzard Entertainment.

    Gameplay
    Man Spielt einen Warlock oder zu Deutsch einen Hexenmeister, das Ziel ist es mittel Anwendung von Magie die Feindlichen Warlocks zu besiegen. Klingt unspektakulär, ist es aber nicht!
    Es kann in Teams gespielt werden oder Jeder geg Jeden, der Modus wird im Spiel selbst gewählt. Das Spiel ist in runden eingeteilt, Gewonnen hat, wer die meisten runden für sich entscheidet. Nach jeder runde bekommt man gold, die menge ist abhängig davon wie viel schaden man in der runde verursacht hat bzw. wie viele Spieler man besiegt hat.
    Zwischen den runden kauft sich neue Zauber, verstärkt alte oder rüstet sich mit Gegenständen aus.
    Das spiel an sich ist mit dem Nintendo-Titel SuperSmashBrothers am ehesten zu vergleichen.
    Gespielt wird in einer Arena umgeben von Lava, der Größtteil der Zauber verursacht beim treffen Schaden am Ziel und wirft es zurückt, je mehr schaden ein Warlock bereits genommen hat, desto weiter fliegt er. Wird ein Charakter aus der Arena befördert und Landet auf der Lava nimmt er viel Schaden solange bis er besiegt ist oder es wieder in die Arena schafft.
    Neben Fähigkeiten wie Feuerbällen oder Blitzschlägen kommen auch Lustige Fähigkeiten wie der Zauber Link zum Einsatz, welche das Ziel heranzieht oder Zauber um euren Feind einzufrieren.

    Die Map kann auf unserer Seite heruntergeladen werden.


    Beitrag von EsTark
    Wer nen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten oder mir ne PN schicken ;P
         
  • Hinweis:
    Um auf diese Beiträge zu antworten, loggen Sie sich bitte zuerst ein.

  • Gehe zu Forum
 


Partner
    • WWCL

Follow us
    • Facebook
    • Twitter
    • studiVZ